Mit Big Data Mining Marketingmassnahmen und Werbekampagnen optimieren

Die Zukunft:

Digitalisierung ist in aller Munde. Wir leben in Zeiten von Business Intelligence und Big Data. Doch hat die Zukunft bei Ihnen im Betrieb schon begonnen? Liegen die Daten so vor, dass sie den Anforderungen von Data Mining, Business Analytics, Data Driven Marketing und Predictive Analytics gerecht werden? Denn für die Zukunft gilt eines: Egal, welches Marketingkonzept, welche Marketinginstrumente oder welcher Marketing Mix Sie ihr eigen nennen werden, eine Datenlage, welche den Anforderungen der Zukunft nicht gerecht wird, ist jetzt schon von gestern. Was zählen wird, ist die Fähigkeit, aus Big Data die Goldnuggets zu schürfen, nämlich Smart Data zu generieren.

Ein Beispiel:

Angenommen, anhand einer Analyse mit einem Big Data-Tool wissen Sie statistisch signifikant, welcher Kundensegment auf ihre zukünftige Werbekampagne am besten reagieren wird. Ob im Online Marketing oder im Printbereich, Sie sind dadurch viel besser in der Lage, Streuverluste wirksam zu vermeiden. Gerade im Onlinebereich wird es dadurch möglich, nach demographischen und geographischen Gesichtspunkten die Werbung treffsicher auszusteuern. Statistisch signifikant bedeutet dabei, nicht mit Bauchgefühl nach Sichtung des Google Analytics-Berichtes im Excel, sondern mit handfesten, semi-automatischen Data Mining Methoden die Segmente mit hoher Wahrscheinlichkeit auszuloten.

Dies wiederum optimiert die Kosten und sorgt für ein verbessertes Kundenerlebnis entlang der Costumer Journey, weil die Werbekampagne diejenigen anspricht, die von vornherein dafür auch empfänglich sind. Um die Kundensegmentierung mit modernen Methoden analytisch signifikant festzustellen, bedarf es zweier Anforderungen:

  • Die Anwendung eines geeigneten Data Mining-Tools
  • Die genau für diese Anwendung im Vorfeld erfolgte strategische Aufbereitung und Erfassung des Datenmaterials

Das Ziel:

Das Ziel ist es, möglichst genau und zuverlässig im Vorfeld zu wissen, bei welchen Kundengruppen die Konvertierungsrate statistisch signifikant höher ist als bei anderen.

Die Lösung:

Damit sind wir bei Predictive Analytics angelangt und dafür gibt es ausgezeichnete Marketinginstrumente. Normale Analysetools stoßen dabei schnell an die Grenzen und die wirklich wichtigen Datenschätze bleiben auf der Strecke. Mit Data Mining-Tools lassen sich Muster erkennen, die sich durch einfaches Datenbrowsen eher nur zufällig oder nur mit hohem Zeitaufwand finden lassen. Das Wissen darum ist jedoch von unschätzbarem Wert, unterstützt es doch bei der Entscheidungsfindung, welche Segmente intensiver beworben werden und hat somit direkt Auswirkungen auf den Return on Investment (ROI).

Der konkrete Nutzen:

Lassen Sie sich durch Data Mining und Predictive Analytics dabei unterstützen, zielgenauere Marketingmaßnahmen zu ergreifen, neue Werbeaktionen an bestimmte Kundensegmente anzupassen und den Erfolg zukünftiger Werbemaßnahmen besser vorhersagen zu können.

Folgende Zusatznutzen sind dabei möglich:

  • Verbesserte Zielgruppenanalyse durch Data Mining
  • Basisinformationen für Marketing Automation
  • Positive Effekte bei der Neukundenaquise
  • Unterstützung bei der Ausspielung personalisierter Werbung
  • Verbessertes Direktmarketing
  • Support für Geomarketing-Analysen
  • Werbeerfolgskontrolle
  • Entscheidungshilfe beim Erstellen von Buyer Personas

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie mich an unter ++43 660 5241032 oder verwenden das Kontaktformular.

Kontakt